Verkäufer kontaktieren

Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Webseite

€ 320,00

Kunst und Dichtung verschmelzen zu einem zauberhaften Schmuckobjekt: Als Hommage an Goethes Gedicht "Ginkgo biloba" gestaltete Paul Wunderlich dieses zauberhafte Collier, das alle begeistert.

Massives 925er-Sterlingsilber mit einem Saphir. Halsreif mit Hakenverschluss. Breite des Anhängers 4,5 cm, Durchmesser des Reifs 13 cm. Jedes Exemplar ist nummeriert, signiert, sowie mit dem amtlichen Silberstempel und der Marke der Silberschmiede versehen. Ein vom Künstler signiertes Zertifikat liegt jedem Exemplar bei.

In kunstvoller Handarbeit wurde das Schmuckstück aus massivem Sterlingsilber gefertigt. An einem Reif schmückt ein stilisiertes Ginkgo-Blatt den Hals der Trägerin. Der Stiel des Blattes wölbt sich elegant nach vorn und wird von einem tiefblauen, tropfenförmigen Saphir geschmückt.

Auf der Rückseite des Blattes weist das Collier auf seine kulturelle Vermittlung durch Goethes Gedicht "Ginkgo biloba" hin: Die mittlere Strophe des Goethe-Gedichtes ist in Wunderlichs Handschrift eingeschrieben und schließt mit den Signaturen Goethes und Wunderlichs, als würden sie einen Vertrag zwischen Wort und Bild besiegeln.
  • Edelsteine
  • Silber
Original / Unikat
  • Paul Wunderlich: "Ginkgo-Collier", 925er-Sterlingsilber mit Saphir
Anzeigenaufrufe: 512
Menü