1. Innenarchitektur 2.0 – Curated Shopping für die eigenen 4 Wände

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Curated Shopping ist auf dem Vormarsch und wurde vor allem durch den Erfolg der Mode-Experten von MODOMOTO als ein bequeme Einkaufsvariante für Shopping-Muffel voran getrieben. Nun erreicht dieser Trend erreicht nun auch die Welt der Inneneinrichtung und der Wohnungsplanung. Was bedeutet “Curated Shopping”? Es handelt sich dabei quasi um das Internet-Pendant zur individuellen Beratung des stationären Handels. Dieser Form der...
  2. Ein kleines Weihnachtsgeschenk – Einführung

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Im Artikel “Adventsstimmung – im und aus dem Computer” haben wir Ihnen einen Adventskalender mit Engeln vorgestellt, der ist natürlich immer noch aufzurufen: Unter www.onlinekunst.de/engel/24_engel_bild.html landen Sie direkt beim Engel des 24. Dezember. Unser kleines Weihnachtsgeschenk an Sie sind Texte zu jedem Künstler, der einen Engel des Adventskalenders gestaltet hat. Die Texte werden im Artikel nach Zeitablauf geordnet und folgen...
  3. Weiße Weihnacht: Der Trend und die Kunstidee fürs Weihnachtszimmer

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Die berühmte “Weiße Weihnacht”, von der Erwachsene so häufig schwören, sie in ihrer Kindheit IMMER erlebt zu haben, ist in unseren Breiten in Wirklichkeit ein äußerst seltenes Ereignis – und das “schon immer”, wobei schon immer die Zeit seit dem Beginn regelmäßiger Wetteraufzeichnungen meint. Dass diese “Weiße Weihnacht” in Wirklichkeit in Deutschland ungefähr so wahrscheinlich ist wie angemessenes Durchreichen von...
  4. Lieber Kunst als Kitsch am Weihnachtsbaum?

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Und an welchem Weihnachtsbaum? Wenn Sie aus dem Artikel “Entzaubert – der Mythos von der Weißen Weihnacht” gelernt haben, dass das Märchen von der “Weißen Weihnacht” eben wirklich nur ein Märchen ist und die Artikel “Fehlt Ihnen die echte Adventsstimmung? Kunst kann Sie zur Ruhe bringen”, “Adventsstimmung – im und aus dem Computer” und “Wenn die Weihnachtsstimmung dunkel ist, hilft...
  5. Wenn die Weihnachtsstimmung dunkel ist, hilft Licht

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Keine Weihnachtsstimmung da, kein Stück? Alles trüb, grau, nebelig, nass, freudlos und überhaupt vor allem finster, aber bestimmt nicht weihnachtlich? Wenn Sie das Wort “dunkel” in ein Synonymwörterbuch eingeben, ist sehr bezeichnend, was da rauskommt: “abendlich, bedauerlich, bedauernswert, bedeckt, beklagenswert, bemitleidenswert, beschattet, betrüblich, bezogen, braun, braunhaarig, brünett, dämmrig, desolat, dunkelhaarig, düster, düster, elend, entmutigend, erbärmlich, erbarmungswürdig, ergreifend, erschreckend, erschütternd, finster,...
  6. Adventsstimmung – im und aus dem Computer

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Im Computer ist jede Menge Adventsstimmung, auch unter Einbeziehung von Kunst. Zum Beispiel bietet die Website www.onlinekunst.de schöne Kunst zum Advent, in mehreren Formen: Der klingende Cyberart-Adventskalender bietet Computerkunst der Künstlerin Inga Schnekenburger, eine ganz neue Art von Weihnachts-Sternen, zusammengestellt aus Blüten und Pflanzen. Diese etwas anderen weihnachtlichen Motive können Sie sich ansehen auf www.onlinekunst.de/adventskalender/00Adventskalender.htm, und (je nach Computer erst...
  7. Entzaubert – der Mythos von der “Weißen Weihnacht”

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Kennen Sie auch Menschen, die schon einige Lebensjahre hinter sich haben, und jedes Jahr wieder schwören, in ihrer Kindheit immer schneereiche, weiße Weihnachten erlebt zu haben? Sorry, aber das stimmt nicht, ebenso wenig, wie früher alles besser war. Im Verhalten der Menschen untereinander und in Bezug auf den Familienzusammenhalt wohl schon, aber das lag genau daran, dass früher eben nicht...
  8. Fehlt Ihnen die echte Adventsstimmung? Kunst kann Sie zur Ruhe bringen

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Es weihnachtet sehr? Bei vielen Menschen nicht so sehr. Adventsstimmung am Arbeitsplatz kommt in vielen Berufen ohnehin nur schwer auf, oft müssen ausgerechnet jetzt auch noch zusätzliche Jahresabschlussarbeiten vorbereitet werden, und sogar in den Läden, die weihnachtlich angehauchte Artikel verkaufen, gibt es eher mehr Hektik als besinnliche Stimmung. Sicher, im Handel und auf der Straße weihnachtet es schon ein wenig....
  9. Zwergenmützen als Kostümidee

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Eine Zwergenmütze darf einem richtigen Zwerg natürlich nicht fehlen! Da sie in jeder möglichen Farbe erhältlich ist, kann sich die ganze Familie zu Fasching als bunte Zwergenfamilie ausgeben. Natürlich kann man auch im Einheitslook unterwegs sein. Die Zwergen Mützen können aber auch bei anderen Anlässen getragen werden. Ob ein Polterabend, eine Geburtstagsfeier mit einem Motto oder auch ein Spieleabend mit...
  10. WTAWT oder das Gegenteil davon: Eine Kategorie mit und für Spaß

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    WTAWT – das steht für: “What the Artist wants to tell” oder “Was der Künstler uns sagen will”, und die alberne Abkürzung ist absolute Absicht. Schließlich stehen die Abkürzungen in der deutschen Unterhaltungskultur ganz hoch im Kurs, wie TV-Hits wie AWZ, ESC, DSDS, GNTM, GZSZ, NCIS, TAAHM, TVoG, VL und WWM belegen, und in dieser Kategorie soll es auch...
  11. Tolle Gästebuchbilder (GB Pics) für Facebook, Jappy, Spin.de und Co.

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Der Vormarsch der sozialen Netzwerke im Internet dürfte wohl mittlerweile keinem mehr verborgen geblieben sein. Sie zählen – sofern man an die Kommunikationsmittel der modernen Welt angeschlossen ist – heutzutage genauso zum Standard wie Telefone und Handys und beeinflussen unser Kommunikationsverhalten maßgeblich bis in die kleinsten Ecken unseres Alltags. Die allermeisten sprechen – wenn es um soziale Netzwerke geht –...
  12. Was hat Gaming und Poker mit Kunst zu tun?

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Gaming, Poker und Kunst Wenn man Menschen fragt, was in ihren Augen ein künstlerisches Produkt ist, werden sich alle darin einig sein, dass Malerei, Bildhauerei oder Filme dazu gehören. Nur die wenigsten werden Computergames oder Pokerspiele benennen. Kunst und Gaming Hinter Spielen, die Tausende im Computer spielen, verbergen sich Spiele-Designer und Software-Entwickler. In neuerer Zeit beobachtet man zunehmend, dass künstlerisch...
  • Rainer Ostendorf Der Artikel hat mir gefallen. Schöne Grüsse aus
  • Joachim Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Das fre
  • Rainer Ostendorf Ein interessanter Artikel! Vielen Danken für die
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Joachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi

Kunstplaza verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung von Kunstplaza erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen