Fotografen finden Auftraggeber auf tafoto.de

Erstellt von
/ / Kommentar hinterlassen

Künstler haben häufig kein echtes Geschick für Vermarktung, und Künstlern fehlt auch öfter als man denkt der absolute Drang zur Selbstdarstellung. Fotografen sind Künstler, und für sie gehört es häufig nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen, wenn sie sich nicht nur ums Fotografieren, sondern auch noch um die Beschaffung neuer Aufträge kümmern müssen.

Diese Tatsache war dem Gründer des neuen Businessportals namens tafoto bekannt, und ihm war auch schon häufig aufgefallen, dass sich recht viele Online Shops im Netz tummelten, die mit ihren (wohl selbst geschossenen) Produktbildern wohl nicht viele Blumentöpfe gewinnen werden.

Das Produktbild muss jedoch im Shop die nähere visuelle und haptische Prüfung der Ware ersetzen, professionelle Produktfotos sind somit eine unbedingte Voraussetzung, wenn ein Shop erfolgreich laufen soll. Die visuelle Komponente bleibt nun einmal ein wichtiges Verkaufsargument, und es wird noch wichtiger, wenn das Fühlen des Produkts durch eine Textbeschreibung ersetzt wird.

Er kannte aber auch einen Fotografen, der sich gerade selbständig gemacht hatte und nun ganz frisch in das Spiel der ständigen Auftragssuche eintrat. Schon war die Initialzündung für eine neue Geschäftsidee erfolgt:

Geschäftsmodell und Zielgruppe

Der Gründer spricht mit seinem Geschäftsmodell rund um professionelle Fotografie die Zielgruppen auf beiden Seiten an. Unternehmen und Agenturen, die sich im Bereich ihrer Unternehmenskommunikation gerne mit professionellen Fotos präsentieren möchten, und selbständigen Fotografen, die neben ihrer eigentlichen Arbeit möglichst wenig Zeit mit der Auftragssuche verbringen möchten.

tafoto - Fotografen finden Auftraggeber

tafoto – Fotografen finden Auftraggeber

Für ein Unternehmen war die Suche nach dem Fotografen, der von Können und Stil genau zum Unternehmen und den vertriebenen Produkten/Dienstleistungen passt, bisher eine Angelegenheit, die hohen Auswand erforderte. Der Zuständige sah sich mehrere Websites von Fotografen an und holte mehrere Angebote ein. Für den Fotografen lief das häufig auf eine Bearbeitung von Anfragen hinaus, von denen er schon wusste, dass sie eher nicht erfolgreich beschieden werden würden, weil das angefragte Gebiet nicht zu seinen Kernkompetenzen zählt.

Die Plattform www.tafoto.de ändert das grundlegend, zum Nutzen beider Seiten. Unternehmen können sehr einfach und schnell Projekte ausschreiben, die angesprochenen Fotografen nach bestimmten Kriterien vorselektieren und auf ihre Reaktionen warten.

Die mühselige eigene Suche ist vorbei, das spart Zeit und doppelt Geld, denn der Service von tafoto ist kostenfrei. So kann jedes Businessfoto in Zukunft vom genau passenden Profifotograf erstellt werden, der mit seiner Erfahrung Mitarbeiter, Modells und Produkte in einer Art und Weise darstellen kann, dass die Wertigkeit des Angebots herausgearbeitet oder sogar noch gesteigert wird.

Auf der anderen Seite werden die Fotografen von der Last der eigenen Auftragssuche befreit und können sich dennoch mit eigenem Portfolio präsentieren, in einem professionellen Umfeld. Das bringt ihnen neue Kunden und neue Aufträge. Aufträge, die genau zu ihnen passen. Und sie können nichts mehr verpassen, weil sie über jeden interessanten Auftrag und die entsprechende Ausschreibung dazu benachrichtigt werden.

Seit Frühjahr 2012 ist tafoto.de nun online, und es zeichnet sich schon ziemlich klar ab, dass diese Plattform beiden Nutzergruppen eine Menge Vorteile bringen kann. Es gibt nun einmal keine einfachere und schnellere Möglichkeit für Auftraggeber und Fotografen, um zueinander zu finden.

Die Spezialgebiete der beteiligten Fotografen decken jetzt schon die gesamte Bandbreite der professionellen Fotografie ab:

  • Professionelle Produktfotografie, nicht nur für Internetauftritte
  • 360-Grad-Fotografie
  • Klassische Werbefotografie
  • Modefotografie
  • Erstellung von Fotoreportagen über Unternehmen

Weiterhin stehen folgende Themengebiete zur Auswahl:

  • Architektur & Immobilien
  • Automobil
  • Babys & Kinder
  • Erotik
  • Events & Messen
  • Food
  • Fotodesign
  • Hochzeit
  • Industrie
  • Luftaufnahmen
  • Mode
  • Portrait
  • Produkt/Still
  • Reportage
  • Sport
  • Tiere
  • Werbung – sowohl für den Bereich Online-Abbildung oder als Print-Fotografie

Fotografen tragen sich gerne bei tafoto ein. Sie brauchen dazu auch nur wenige Minuten und können sofort die Reichweite Ihres bisherigen Marketings dramatisch erhöhen. Sie erhalten die Gelegenheit, sich in einem professionellen Umfeld zu präsentieren, auch wenn sie (zunächst) kein eigenes Fotostudio als Kundenanziehungspunkt vorweisen können.

Eine besonders gute Präsentationsmöglichkeit also für Fotografen, die mobil bleiben möchten, vor allem regionale Fotoaufträge vor Ort bearbeiten oder Spezialgebiete wie Industriefotografie oder Immobilienfotografie anzubieten haben.

Inzwischen präsentieren sich bereits über 100 Fotografen auf tafoto und es werden ständig mehr.

tafoto - Kundenstimme zum Portal

tafoto – Kundenstimme zum Portal

Wenn Sie sich selbst einen Eindruck verschaffen möchten, dann schauen Sie doch einfach mal auf der Plattform vorbei.

So funktioniert das Businessportal tafoto

Sie suchen den richtigen Fotografen für Ihr Projekt durch Auswahl eines Spezialgebietes und einer Stadt oder PLZ. Dann klicken Sie einfach auf den Button “Kostenlos anfragen” und warten, bis sich Ihr Fotograf bei Ihnen meldet.

Ganz egal, ob Sie ein Fotograf auf der Suche nach Auftraggebern oder einfach nur tolle und professionelle Fotos von einem bestimmten Ereignis in Ihrem Leben machen lassen möchten – ein Blick auf die Website www.tafoto.de lohnt sich bestimmt!

Die folgenden beiden Tabs ändern die nachfolgenden Inhalte.

Lina Sahne

Moderatorin und Autorin bei Kunstplaza
Passionierte Autorin mit regem Kunstinteresse

Kommentar hinterlassen

*

  • Rainer Ostendorf Der Artikel hat mir gefallen. Schöne Grüsse aus
  • Joachim Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Das fre
  • Rainer Ostendorf Ein interessanter Artikel! Vielen Danken für die
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Joachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi

Ähnliche Beiträge

Kunstplaza verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung von Kunstplaza erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen