1. Der Künstler als öffentliche Person in den Medien: Beispiel Marina Abramovic

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Marina Abramović gehört zu den Künstlern, deren Kunstschaffen einen ziemlich reges Medieninteresse erregt. Das liegt zum einen daran, dass sie zu den führenden zeitgenössischen Künstlern des 21. Jahrhunderts gehört, zum anderen gibt es über die Art Kunst, die Marina Abramović macht, regelmäßig eine ganze Menge zu berichten. Beziehungsweise gäbe eine Menge zu berichten; nachfolgend wird die tatsächliche Berichterstattung über Marina...
  2. Hans Haacke: Ein Blick auf politische Kunst vom Feinsten

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Hans Haacke wurde 1936 in Köln geboren und lebt zum Teil Teil dort, seit 1962 hat er aber auch einen gut genutzten ständigen Wohnsitz in New York. Haacke zählt zur Crème de la Crème der international bekannten Konzeptkünstler. Der ebenso scharfsinnige wie unbequem demokratische Absurditäten anmahnende Künstler erregte während seiner Karriere öfter einmal Aufsehen; fast immer waren es die politischen...
  3. Georges Adéagbo: Ein Blick auf nichttraurige Erzählkunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Georges Adéagbo wurde 1942 in der Küstenstadt Ouidah in Dahomé geboren. Ouidah liegt in der Nähe von Cotonou, und Dahomé (Dahomey) heißt seit 1975 Republik Benin. Georges Adéagbo ist ein Künstler von Weltrang, und Installationskünstler von Weltrang aus dem Benin gibt es nicht unbedingt wie Sand an Meer. Adéagbo war nach seiner Entdeckung kurz davor, sich in der illustren Gruppe...
  4. Dieter Roth: Ein Blick auf einen rätselhaften Künstler-Star

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Dieter Roth und die Kunstwelt: Ein Fall für Spezialisten Karl-Dietrich Roth wurde 1930 in Hannover geboren und starb 1998 in Basel. Deutsche Kunstwissenschaftler, Medien usw. ordnen Roth gerne bei den gefeierten deutschen Künstlern ein – was formal erst einmal völlig richtig ist, als Kind einer Deutschen erwarb er mit der Geburt in Deutschland die deutsche Staatsbürgerschaft. Ansonsten hat Dieter Roth...
  5. Mona Hatoum: Ein Blick auf den Blick aufs Allgemeinpolitische im Einzelnen

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Mona Hatoum und die luftigen Höhen der Kunstwelt Mona Hatoum wurde 1952 in Beirut im Libanon geboren. Als Kind palästinensischer Eltern, die in Israel lebten, aber 1948 wegen der Kriegssituation vor Gründung des Staates Israel in den Libanon fliehen mussten. Palästinensische Gebiete, Libanon, Israel – Mona Hatoum wurde mitten in einen Nahostkonflikt hineingeboren, der zur Zeit ihrer Geburt schon ein...
  6. VALIE EXPORT: Ein Blick auf ungeahnte Kunst-Vielfalt

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    VALIE EXPORT: In der Kunstwelt ein leiser Star? VALIE EXPORT wird groß geschrieben, schon allein deshalb weil ihr Künstlername auch ein geschütztes Logo ist, das aus Versalien besteht. In zunehmendem Maße wird VALIE EXPORT auch in der Weltrangliste der Kunst großgeschrieben; um das Jahr 2000 noch um Rang 100 platziert, sprengte sie 2008/2009 die 50er Marke und bewegt sich seitdem...
  7. Donald Judd: Ein Blick auf die Essenz der Skulptur

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Donald Judd als bleibende Konstante in der Kunstszene Donald Judd gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern unserer Welt. Für die meisten Kunstkenner zählt er zu den bemerkenswertesten Künstlern, die der amerikanische Kulturkreis im Laufe seiner Geschichte hervorgebracht hat. Judd gilt zusammen mit Robert Morris und Sol LeWitt als Begründer und Hauptvertreter des Minimalismus, lehnte es aber ab, auf einen bestimmten...
  8. Marina Abramovic oder “Der Künstler und seine Geschichte”

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Die Künstlerin Marina Abramovic und ihr Platz in der Kunstwelt Marina Abramović ist serbische Staatsbürgerin, ihr Leben und ihre Arbeit als Künstlerin ereigneten sich allerdings bereits zu den Zeiten eher im Rest der Welt, als Serbien noch Teil von Jugoslawien war. Abramović wurde als Performancekünstlerin und Aktionskünstlerin bekannt, fertigte Installationen und Konzeptkunst. Die “grandmother of performance art” (Ausspruch eines ehemaligen...
  9. Ein Blick auf: Mike Kelley

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Information hilft am meisten, wenn sie geordnet zugänglich gemacht wird, weshalb wir allen, die sich mit einem Künstler näher beschäftigen möchten, in dieser Kategorie die grundsätzlichen Basis-Informationen aus dem Leben dieses Künstlers zusammenstellen – als komfortable Ausgangsbasis für die nähere Beschäftigung mit diesem Künstler und seinem Werk: Mike Kelley wurde am 27. Oktober 1954 geboren und starb (vermutlich) mit 57...
  10. Art-o-Gramm: Konzeptkünstler und die Bedeutung der Konzeptkunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Der Begriff Konzeptkunst taucht überall auf, wo es um Kunst geht, und nicht wenige der bekanntesten Künstler unserer Zeit sind Konzeptkünstler. Und doch ist die Konzeptkunst keine Kunst, der man sich schnell und einfach annähern kann, wie im “Art-o-Gramm: Was ist eigentlich Konzeptkunst?” gedanklich angerissen wurde. Der Blick auf einige bekannte Konzeptkünstler und ihre Werke eignet sich sehr gut, um...
  11. Erwin Wurm – auf Kunstauktionen ein Gewinner

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Im Moment sind Auktionshäuser und Kunstauktionen in aller Munde, und damit interessieren sich auch immer mehr Kunstkäufer und Kunstliebhaber für die Mechanismen, die die Werke eines bestimmten Künstlers auf Kunstauktionen besonders erfolgreich und besonders teuer machen. Die Menschen, die eher Neugier und Leidenschaft als kaufmännisches Interesse mit Kunst verbinden, können Kunst allerdings auch ohne ein derartiges Wissen genießen. Aber in...
  12. Die Schweizer Fischli & Weiss und ihre leise Eroberung der Kunstwelt

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Seit die Schweizer Künstler Peter Fischli und David Weiss 1979 zum Künstlerduo Fischli & Weiss zusammengefunden hatten, hatte sich diese Partnerschaft schon einige Male als förderlich erwiesen, die beiden befruchteten sich gegenseitig und hatten schon mehrere Werke vorgelegt, die beim Publikum auf großes Interesse und ebensoviel Amüsement stießen. Fischli & Weiss begannen gerade, langsam immer bekannter zu werden, als sie...
  13. Deutschland feiert 25 Jahre Mauerfall, mit faszinierender Kunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Viele Veranstaltungen erinnern an den ersten Akt auf dem Weg zur Wiedervereinigung der Deutschen, in vielen Orten, entlang der gesamten ehemaligen Grenze, ein Schwerpunkt der Festlichkeiten liegt in Berlin. Dieser Schwerpunkt liegt aus einer ganzen Reihe von Gründen in dieser Stadt: Berlin war 244 Jahre lang deutsche Hauptstadt, wenn auch Hauptstadt unterschiedlich vieler Deutscher. Ab 1701 war Berlin preußische Hauptstadt,...
  14. Franz West – Bio und Werke

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Zu der Zeit, zu der dieser Artikel geschrieben wird, sind Sommerferien in Deutschland, in Berlin gerade der 15. Tag von 45 herrlichen, entspannten Tagen in einer ziemlich leeren Stadt, die Touristen von anderswo kommen auch erst im Herbst wieder. Zwei Drittel “kontemplative Sommerruhe” hat die Autorin also noch vor sich, die den Familien ebenso selbstverständlich die sommerlichen Ferienorte überlässt wie...
  15. Ein Blick auf: Richard Serra

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Schule oder Leben: Das Werk eines Künstlers kann von vielen Seiten betrachtet werden, unter vielen Aspekten, und Sie können viele Zwecke mit dieser Annäherung verfolgen. Eine Grundlage bleibt jedoch bei jeder Beschäftigung mit einem Künstler nützlich, nämlich die wichtigsten Fakten zu diesem Künstler auf einen Blick parat zu haben: Richard Serra wurde am 2. November 1939 geboren, wird also im...
  • Rainer Ostendorf Der Artikel hat mir gefallen. Schöne Grüsse aus
  • Joachim Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Das fre
  • Rainer Ostendorf Ein interessanter Artikel! Vielen Danken für die
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Joachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi

Kunstplaza verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung von Kunstplaza erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen