TILES-ART – Wundervolle Glasmosaike und farbige Fliesen als Kommunikationsmittel

Erstellt von
/ / Kommentar hinterlassen

TILES-ART, eine gelungene Symbiose aus Kunst und Kommerz! Sven Lehmann, ein Fliesenleger der besonderen Art, nutzt die uralte Kunst des Mosaiks zur Entwicklung innovativer Werbeanlagen. Leuchtende Fliesenmuster und ein unverwechselbares Design sind sein Markenzeichen. Sven Lehmann wurde für seine Firmengründung mehrfach ausgezeichnet, ist Träger des deutschen Gründerpreises und Gründerchampion des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und brachte mit seiner Geschäftsidee eine jahrtausendealte Technik ins 21. Jahrhundert. Das ist für uns von Kunstplaza Grund genug, ihm nun einen Artikel zu widmen.

Das Unternehmen

Das im Jahr 2003 in Greifswald gegründete Unternehmen setzt auf Kreativität gepaart mit modernem Fliesendesign. Sven Lehmanns Karriere begann, wie eine handwerkliche Karriere nach landläufigen Maßstäben beginnt: Lehrabschluss, einige Arbeitsjahre, Meisterprüfung, Firmengründung. Seine Firma aber ist eine Außergewöhnliche. Das Angebot reicht von Wohnraumdesign über Firmen- und Produktpräsentationen bis hin zur Gestaltung von Freizeitanlagen, Tiefgaragen, Messeständen und Konferenzräumen.

Das Design

Sven Lehmanns Fliesendesign ist bunt und einzigartig. Neben abstrakten Mustern, Blumen, Naturmotiven und künstlerisch gestalteten Schriftzügen finden sich fotorealistische, dreidimensionale, zum Teil sehr gegenständliche Darstellungen, eine Methode, deren Entwicklung Tiles Art während der letzten Jahre zu einer Blüte gebracht hat. Mosaik Kunst von höchster Qualität! Hauptkomponente des Fliesenmusters ist die Unternehmensphilosophie des jeweiligen Kunden, Firmenlogos sowie -namen werden auf unterschiedlichste Art und Weise in das Fliesen Design integriert. Glasmosaik und farbige Fliesen dienen so als Werbeträger und sind ein Blickfang, der über das Alltägliche hinausgeht.

Aufgeschlossen sollte man sein, offen für Neues und neugierig auf Formen, Farben und Muster, möchte man Sven Lehmann mit der Gestaltung von Räumen, Fassaden, Böden und was immer sonst in unserer Welt auf Verschönerung wartet, beauftragen. In den Händen der Mitarbeiter von Tiles-Art werden Fliesen zu mehr als einem simplen Werkstoff. Sie verwandeln sich in alle nur erdenklichen Formen unserer Welt.

Mehr Fokus auf Privatkunden

Nachdem sich Tiles Art in den Anfangsjahren ausschließlich auf Firmenkunden konzentrierte, richtet sich Lehmann mittlerweile auch an Privatkunden. Das Angebot umfasst farbige Fliesen, Schablonen und Vorlagen für eigene künstlerische Versuche, Hausnummern, Namensschilder sowie vorgefertigte Mosaikbilder von bis zu 60 x 60 cm Größe. Oder man lässt als originelle Geschenksidee Fotografien von Partner und Kindern in Mosaike verwandeln.

Die Orientierung in Richtung Privatkunden bedeutet für Sven Lehmann zum einen eine Möglichkeit der Umsatzsteigerung. Zum anderen kann er seine künstlerische Ader besser ausleben. Bei gewerblichen Aufträgen, so Lehmann, richte sich die Ausführung immer sehr nach der Firmenphilosophie, die das Kunstwerk ja ausdrücken soll. So sei man sehr an Vorgaben gebunden.

Für Privatkunden hingegen ist die Beratung ein essentieller Bestandteil des Auftrags. Oft haben sie noch gar keine genauen Vorstellungen. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Falls auch Sie Ihre Firmen- oder Wohnräume von Sven Lehmann verschönern lassen möchten, setzen Sie sich doch einfach mit ihm in Verbindung auf www.tiles-art.com.

Die folgenden beiden Tabs ändern die nachfolgenden Inhalte.

Joachim

Webmaster & Administrator bei Kunstplaza
Administrator und Webmaster von Kunstplaza. Genereller Ansprechpartner für kaufmännische und technische Aspekte. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar hinterlassen

*

  • Rainer Ostendorf Der Artikel hat mir gefallen. Schöne Grüsse aus
  • Joachim Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Das fre
  • Rainer Ostendorf Ein interessanter Artikel! Vielen Danken für die
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Joachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi

Ähnliche Beiträge

Kunstplaza verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung von Kunstplaza erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen