Start-up-Day für Kreative am 18. November 2014 in Düsseldorf

Erstellt von
/ / Kommentar hinterlassen

Nach der äußerst erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht das Projekt für aufstrebende Künstler namens create:business am 18.11.2014 auf dem Platz der Ideen in Düsseldorf in die zweite Runde. Es soll größer und facettenreicher werden als im Vorjahr.

Neu ist neben einem erweiterten Vortragsforum der sogenannte create:business Marktplatz, auf dem sich Fachexperten aus unterschiedlichen Bereichen Zeit für die individuellen Fragen der Gründer und Selbstständigen in verschiedensten Kreativberufen nehmen.

Somit wird erneut innerhalb der Gründerwoche Deutschland eine innovative Plattform für alle Kreativen aus Nordrhein-Westfalen geschaffen und zum munteren Tete-a-Tete in die Landeshauptstadt geladen. Sicherlich eine große Rolle für die Organisation dieses Projektes dürfte der hohe Stellenwert der Kultur- und Kreativwirtschaft innerhalb von Nordrhein-Westfalen sein.

Create:Business Event 2014

Create:Business Event 2014

Sie wird nicht ohne Grund als eine der Schlüsselbranchen in NRW angesehen. So kam bereits 2012 jeder vierte Euro des bundesdeutschen Branchenumsatzes von 36 Milliarden Euro aus Nordrhein-Westfalen. NRW ist damit für ungefähr 50.000 Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft mit mehr als 300.000 Beschäftigten eine Heimat. Dem Rechnung tragend soll beim Start-Up-Day Kreativunternehmern beim Gründen und Wachsen aktiv geholfen werden.

Besonders interessant dürfte für viele Kreative sein, dass die NRW.BANK sowohl im Vortragsforum als auch dem create:business Marktplatz über den kürzlich lancierten NRW.Kreativkredit informieren wird.

„Mit create:business wollen wir diesen kleinen, innovativen Unternehmen helfen, ihr Marktpotenzial besser zu nutzen“, betont Immo Schiller, der zweite Projektleiter von create:business, „die Vermittlung von unternehmerischen Know-how ist hierfür elementar. Ebenso wichtig aber ist es, Angebote zu schaffen, die kleine Unternehmen im Wettbewerb unterstützen.“

Der NRW.Kreativkredit ist nach Ansicht der Veranstalter ein Schritt in die richtige Richtung, da bisher viele gute Ideen gerade an der Kapitalbeschaffung scheitern.

Start-up-Day für Kreative am 18.11. in Düsseldorf

Start-up-Day für Kreative am 18.11. in Düsseldorf

Folgende existenzielle Fragestellungen aus Sicht der Kreativen stehen im Fokus:

  • Wie komme ich an Kapital, um meine Ideen zu realisieren?
  • Wer gibt mir Geld für einen Prototypen?
  • Was ist bei der Künstlersozialkasse zu beachten?
  • Wie schaffe ich den Spagat zwischen Familie und Beruf?
  • Wie kalkuliere ich meine Honorare richtig?
  • Wie präsentiere ich meine Ideen selbstsicher und mitreißend?

Dank dem Engagement der Partner kann create:business für alle Teilnehmer kostenlos angeboten werden. Für eine kostenlose Kinderbetreuung ist erfreulicherweise ebenfalls gesorgt.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie aus der folgenden Pressemeldung: http://www.live-pr.com/start-up-day-f-r-kreative-am-18-11-2014-in-r1050496723.htm

Start-up-Day für Kreative am 18. November 2014 in Düsseldorf

Die folgenden beiden Tabs ändern die nachfolgenden Inhalte.

Joachim

Webmaster & Administrator bei Kunstplaza
Administrator und Webmaster von Kunstplaza. Genereller Ansprechpartner für kaufmännische und technische Aspekte. Passionierter Blogger mit vielseitigen Interessen.

Kommentar hinterlassen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

*

Aus dem Kunstblog

  • Rainer Ostendorf Der Artikel hat mir gefallen. Schöne Grüsse aus
  • Joachim Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Das fre
  • Rainer Ostendorf Ein interessanter Artikel! Vielen Danken für die
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Joachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi

Ähnliche Beiträge:

Online Galerie