Adventsstimmung – im und aus dem Computer

Erstellt von
/ / Kommentar hinterlassen

Im Computer ist jede Menge Adventsstimmung, auch unter Einbeziehung von Kunst. Zum Beispiel bietet die Website www.onlinekunst.de schöne Kunst zum Advent, in mehreren Formen:

Der klingende Cyberart-Adventskalender bietet Computerkunst der Künstlerin Inga Schnekenburger, eine ganz neue Art von Weihnachts-Sternen, zusammengestellt aus Blüten und Pflanzen. Diese etwas anderen weihnachtlichen Motive können Sie sich ansehen auf www.onlinekunst.de/adventskalender/00Adventskalender.htm, und (je nach Computer erst nach Anklicken unter dem Bild) wunderbare klassische Hintergrundmusik gibt es auch noch dazu.

Onlinekunst.de

Onlinekunst.de

Der Engel-Adventskalender, www.onlinekunst.de/engel/engel.html, versorgt Sie über den ganzen Advent mit dem, was wir alle eigentlich täglich und manchmal ziemlich dringend brauchen: Engel, deren “irdische Berufung” es ist, den Menschen als Schutzengel zur Seite zu stehen.

Der Engel auf der Eingangsseite ist von Fra Angelico, weiter finden Sie Engel von Tizian und von Gentile de Fabriano, von Carlo Crivelli und Benozzo Gozzoli, von Hubert van Eyck und Rembrandt, von Giotto di Bondone und Filippino Lippi, von Domenico Beccafumi und Melchior Broederlam, von Ssemjon Fedorowitsch Uschakow und Pietro Perugino, von William Blake, Friedrich Herlin und Hugo van der Goes.

Adventskalender von Onlinekunst.de

Adventskalender von Onlinekunst.de

Also zum großen Teil alterwürdige Engel aus dem 13. bis 17. Jahrhundert, die sicher viel Erfahrung als Schutzengel bieten, aber auch ein paar junge, frische Engel, für alle, bei denen im nächsten Jahr ein wenig mehr Kraftanstrengung vom Schutzengel notwendig ist.

Wenn Sie Flash auf Ihrem Computer installiert haben, beginnen die Engel zu schweben, wenn nicht, können Sie die Engel auf der nächsten Seite ganz sehen, dort gibt es dann einen Text zum Tag und zum Engel zu lesen. Die ganze Seite ist übrigens mit viel Liebe gemacht und bietet jeden Tag einiges zu entdecken – einen Text oder Gedicht zum Engelsbild, manchmal gibt es eine oder mehrere Großansichten eines Engelsbilds als pdf zum Ausdrucken, manchmal gibt es das Bild als kostenlosen Bildschirmhintergrund zum Weihnachtsfest, manchmal gibt es Weiterleitungen, z. B. zum Himmel an Heiligabend beispielsweise.

Mit den 24 Engeln, die Sie auf www.onlinekunst.de/engel finden, sind Sie dann zu bis Weihnachten hervorragend ausgestattet und können gleich testen, ob das Weihnachtsfest mit Schutzengel-Unterstützung ausnahmsweise rundum harmonisch verläuft.

Am 24. Dezember bekommen Sie von Kunstplaza ein kleines Weihnachtsgeschenk, zu jedem Engelsbild einen kleinen Text, den Sie sich kopieren und (in gewünschter Schmuckschrift) ausdrucken und dann ausschneiden könnten. Wenn Sie sich den Engel eines jeden Tages ausdrucken (vielleicht in hellen Graustufen zu Hause, die dann von Ihnen farblich bearbeitet werden, vielleicht farbig z. B. im Copyshop als Qualitätsdruck) und Engel + Text auf einen Kalendervordruck aufbringen, haben Sie dann Schutzengel für das ganze Jahr 2015 an Ihrer Seite und lernen jeden Monat einen unserer wichtigsten Künstler der Vergangenheit kennen — wenn Sie die Texte zu den Bildern jeden Monat mehrfach lesen, bleibt sicher einiges im Gedächtnis hängen.

Jeden Tag ein lustiges Spielchen, vielleicht Wortsinn oder Zahlensinn trainierendes, vielleicht einfach nur entspannendes, nicht unbedingt immer weihnachtliches Spielchen gibt es auf www.santagames.net/calendar/index.htm.

Auf www.bustedhalo.com gibt es den klugen Adventsspruch zum Tag, Zitate sehr unterschiedlicher Persönlichkeiten von dieser Welt oder auch nicht so richtig von dieser Welt, von Martin Luther King Jr. über Prinzessin Leia bis zu Winnie-the-Pooh, in englischer Sprache … Ein echter Gag an diesem Kalender ist das “Advent Buffering – Come back when this day has actually arrived. – Don’t forget, Advent is all about waiting.” (Advent-Puffer – Komm am richtigen Tag wieder – Vergiss nicht, beim Advent geht es immer um Warten.).

Das englische Shape Design Studio hat sich “It’s a Shape Christmas” ausgedacht, was so viel heißt wie “Es ist eine weihnachtliche Form”. Ist es auch, nämlich ein digitaler Adventskalender mit weihnachtlichen Grafiken.

25 Illustratoren aus der ganzen Welt haben eine Weihnachts-Grafik in ihrem ganz persönlichen Stil beigesteuert, die Sie für iPhone, iPhone5, iPad, iPad Mini (und natürlich auch einfach als jpg auf Ihren Computer) herunterladen können. Jeden Tag gibt es auf itsashapechristmas.co.uk also einen einzigartigen Entwurf, gerne verbunden mit einer kleinen Spende für die “Street Mission”, aber auch umsonst.

Einen Adventskalender für alle, die schöne Frauen in schönen Dessous, mit schönem Make-Up, vielleicht auch schönen Schuhen und schöner Kleidung lieben, gibt es mit einem Filmchen für jeden Adventstag auf thelovemagazine.co.uk/advent zu sehen.

Es gibt auch “das Gegenteil”, auf www.advent-online.de, den ganzen Advent online aus dem Computer. Auf der gemeinsamen Plattform der evangelischen und katholischen Kirche (wann gibt es eine gemeinsamen Plattform aller Religionen?) gibt es Gedanken rund um den Advent für alle, die auf der Suche nach der echten, besinnlichen Advents- und Weihnachtsstimmung sind. Jede Menge Gedanken, im Archiv finden Sie nämlich die Beiträge seit 2005, also insgesamt 10 Jahre x 24 Tage = 240 Adventsgedanken.

Eher schräg und schrill als besinnlich geht es auf christmasgifs.org zu, einer vom Londoner Künstler und Designer Ryan Todd und dem kreativen Digital-Studio Enjoythis erdachten und umgesetzten Website.

Christmasgifs.org

Christmasgifs.org

Sie haben animated GIFs von Illustratoren und Künstlern gesammelt, natürlich Christmas GIFs, auf dieser Seite gibt es Erstaunliches zu entdecken. Das Beste – Sie können alle GIFs als Weihnachtsgruß verschicken, gleich über die Seite christmasgifs.org.

Wenn Sie die ganze Adventszeit keine Zeit finden, Adventsstimmung outdoor aufzuschnappen finden, können Sie sich diese Adventsstimmung ersatzweise wenigstens auf den Bildschirm holen:

Wundervoll eingefangen hat Kameramann Sven Schapeler die Adventsstimmung in Berlin, von der Weihnachtsbeleuchtung am Brandenburger Tor und Unter den Linden bis zur Friedrichstraße, dem Potsdamer Platz und dem Kudamm, unterlegt mit zauberhafter Musik, echte “Christmas Magic Berlin”, anzusehen auf www.youtube.com/watch?v=kEfSiKspCqI (wenn es ruckelt, erst einmal durchlaufen lassen, und dann unbedingt auf Vollbild schalten).

Falls Sie irgendwann genug von besinnlicher Stimmung haben oder es bedauern, dieses Jahr nur politisch korrekte Alternativ-Weihnachtsmärkte besucht zu haben – wenn Ihnen also einfach der richtig schön bunte, laute, grelle, schrille, kommerzielle Weihnachtsmarkt fehlt, gibt es den auch auf Youtube: Auf www.youtube.com/watch?v=8j_OoAwqD5o können Sie sich gedanklich mindestens nach Las Vegas versetzen lassen, auch wenn es nur Bilder vom Berliner Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz sind.

Adventsstimmung – im und aus dem Computer

Die folgenden beiden Tabs ändern die nachfolgenden Inhalte.

Lina Sahne

Moderatorin und Autorin bei Kunstplaza
Passionierte Autorin mit regem Kunstinteresse

Kommentar hinterlassen

*

Aus dem Kunstblog

Ähnliche Beiträge:

Online Galerie