1. Claes Oldenburg: In jedem simplen Ding steckt Kunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Claes Oldenburg hat ein langes Leben damit verbracht, den Alltag mit einfachsten Mitteln in Kunst umzuwandeln. Freundliche Kunst, verschmitzte Kunst, ein bisschen ironische Kunst – kurz gesagt die Art von Kunst, die viele Menschen als willkommene Bereicherung ihres Alltags ansehen. Claes Oldenburgs Kunst sehen so viele Menschen als willkommene Bereicherung ihres Alltags an, dass er zu den bedeutendsten Vertretern der...
  2. Christopher Williams: Ein Blick auf unsere schöne, schöne Welt

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Christopher Williams ist ein US-amerikanischer Konzeptkünstler, der sich als Fotograf unseres “schönen modernen Lebens” einen Namen gemacht hat. Mit den Abbildern unserer vermeintlich so schönen Wirklichkeit belegt Christopher Williams momentan Platz 201 in der Weltbestenliste der Kunst. Um es noch einmal ganz deutlich herauszustellen: Zwei, drei Reisebusse voll, und Sie haben alle Künstler dieser Welt zusammen, deren Werk in der...
  3. Nam June Paik: “Vater der Videokunst” und ein wenig “Vater der Zukunft”

    Erstellt von
    / / 2 Kommentare
    Nam June Paiks Leben und die Kunst: “Kunst denken” und “Kunst machen” vor Verkauf/Präsentation Mit den Performances, die er zusammen mit Charlotte Moorman Anfang der 1960er Jahre erdachte und aufführte, hatte Nam June Paik seinen großen Durchbruch, der vielbeachtete Auftakt einer märchenhaften Karriere. 110 Solo-Ausstellungen, 41 bis zur Jahrtausendwende, 69 nach der Jahrtausendwende; 58 zu Lebzeiten des Künstlers, 52 nach...
  4. Jasper Johns: Kunst als Mittel zur Erforschung und Bewältigung des Lebens

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Im Laufe der Freundschaft mit Robert Rauschenberg und dem Kreis um John Cage ließ sich Johns von Cage inspirieren und arbeitete mit Rauschenberg zusammen, das waren die entscheidenden Weichen auf dem Weg zur eigenen künstlerischen Entwicklung. Die in ihren Zielsetzungen und Nuancen bei Jasper Johns eine interessante Bandbreite entfaltet: Immer wieder Flags, Targets, Numbers Ab 1954 entstanden die ersten der...
  5. Jasper Johns: Geborener Künstler, Leben mit und für die Kunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Jasper Johns ist ein US-amerikanischer Künstler, dessen vielseitiges Werk sich vornehmlich aus Malerei, aber auch aus Plastiken, Bühnenbildern und Kostümen zusammensetzt. Jasper Johns gilt als einer der wichtigen Wegbereiter der Pop Art, obwohl sein bildnerisches Werk von den Kunstwissenschaftlern nicht allein dieser Stilrichtung zugerechnet wird; öfter werden Johns Werke dem Abstrakten Expressionismus oder dem Neo-Dada zugeordnet. Jasper Johns feierte am...
  6. Roy Lichtensteins Weg zum Ruhm

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Sagenhafter Lichtenstein Roy Lichtenstein gehört mit Andy Warhol zu den Künstlern, deren Werke jeder erkennt, (fast) überall in der Welt. Seit den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts produziert er seine eingängige Kunst, und er wurde damals schnell zu einer der Leitfiguren der modernen Kunst. Und damit natürlich auch einer der zentralen Protagonisten der Pop-Art, seine Arbeit gilt als die Kunst,...
  7. Ein Blick auf: Jackson Pollock

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Ganz egal, warum Sie etwas über einen Künstler wissen möchten, eines ist auf jeden Fall nützlich: Eine Zusammenfassung, der Ihnen die wichtigsten Fragen über den Künstler beantwortet und die Sie bei der weiteren Beschäftigung mit dem Künstler immer zur Hand nehmen können, um Basisdaten oder -fakten nachzuschlagen. Das kann ziemlich hilfreich sein, besonders wenn Sie während der Beschäftigung mit dem...
  8. Art-o-Gramm: Andy Warhol – Bio und Werk

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Andy Warhol wurde am 6. August 1928 geboren. Sie müssen das auswendig lernen? Gedächtnis-Anker für den 6. August 1928 gibt es nicht so viele, an diesem Tag war wohl nicht viel Aufregendes los in der Welt. Aber das Jahr 1928 bleibt vielleicht besser haften, wenn Sie lesen, wer in diesem Jahr noch geboren ist: Schauspielerin Jeanne Moreau Rock ’n’ Roll-Legende...
  9. Paul McCarthy – Der Künstler, der selbst den Weihnachtsmann auf unzüchtige Gedanken brachte

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Die Geschichte mit dem Weihnachtsmann wird gleich erzählt, hier soll jedoch sofort klargestellt werden, dass Paul McCarthy nicht nur Weihnachtsmänner zum Nachdenken bringt, beileibe nicht. Der US-amerikanische Performancekünstler ist vielmehr berühmt für seine kritische und oft bissige, aufrüttelnde und manchmal verstörende, komische und nachdenklich machende Bildsprache, kein Künstler für gedanken- und gefühlsfreie Weicheier. Diese Bildsprache drückt Paul McCarthy in vielen...
  10. “Quartett” – Dustin Hoffmans erste Filmregie

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Ältere Menschen bekommen glänzende Augen, wenn vom Film “Die Reifeprüfung” die Rede ist, der Tag manches Jungmannes der 1970er war im Wesentlichen dadurch bestimmt, dem Titelhelden nachzueifern. Die erste kritische Auseinandersetzung mit unbequemer Historie erlebten diese Jahrgänge durch den “Marathon-Mann”, die erste Idee von einer Inkonsistenz der Geschlechterrollen mit “Tootsie”, das Vielleicht-Scheitern der nur fast gleichberechtigten Beziehung in “Kramer gegen...
  11. John Baldessari – Biographie

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    John Baldessari gehört zu berühmtesten Künstlern der Gegenwart, und das schon seit fast 50 Jahren, für jeden Kunstkenner ist er also ein Mann, dem das gesteigerte Interesse gilt. Wenn Sie John Baldessari noch nicht kennen sollten, erfahren Sie hier die Grundzüge seines künstlerischen Lebensweges: John Baldessari – das Geschenk eines mühelosen Aufbruchs Geboren wurde John Baldessari am 17. Juni 1931...
  12. Face Swapping – Fototrend aus den USA

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Das englische Verb “to swap” bedeutet tauschen, austauschen, ersetzen. Schon sind wir bei einem aktuellen fotografischen Trend, der aus Amerika zu uns herüberschwappt: dem Face Swapping. Um mitzumachen, braucht man nur eine Smartphone-App oder eine kleine Software. Beide ermöglichen einem, beliebige Gesichter aus Fotos auszutauschen und durch andere ersetzen.
  13. Cindy Sherman – Fotokünstlerin zwischen Rollenbildern und Körperlichkeit

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Fotografie – das ist die Kunst, die von vielen Menschen als fast vertraut empfunden wird, weil sie oft genug selbst schon einen Fotoapparat in der Hand hatten. Um so mehr interessieren sich diese Menschen dafür, was ihre eigenen Bilder von denen der Fotokünstler unterscheidet, und erfahren gerne etwas über die Person und die Arbeit dieser Fotokünstler. Zu den Größen auf...
  14. Robert Rauschenberg – Pionier des Pop-Art

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Robert Milton Ernest Rauschenberg ist ein amerikanischer Künstler, der in der Rangliste der zeitgenössischen Kunst zum ersten Dutzend gehört. Eigentlich ist er nur fast ein amerikanischer Künstler, denn die „Straßenkötermischung“ (augenzwinkerndes Eigenzitat) blickt auf indianische und deutsche Wurzeln zurück, die Großmutter war eine Cherokee, der Großvater hatte seine Heimat in Berlin. Ebenso vielschichtig wie seine Herkunft ist sein künstlerisches Werk,...
  15. Die Filme von Til Schweiger

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Tilman Valentin Schweiger wurde 1963 als Sohn eines Lehrerehepaares in Freiburg im Breisgau geboren, wuchs jedoch im hessischen Gießen und von 1977 bis zum Abitur in Heuchelheim nahe Gießen auf. Der “begehrteste Junggeselle Deutschlands” (http://www.bunte.de/stars/til-schweiger_stid_170.html) zeigte zunächst keine schauspielerischen Ambitionen, sondern begann nach Abitur, Wehrdienst und Zivildienst erst ein Germanistikstudium auf Lehramt und dann ein Medizinstudium, jedoch beide nur recht...
  • Rainer Ostendorf Der Artikel hat mir gefallen. Schöne Grüsse aus
  • Joachim Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Das fre
  • Rainer Ostendorf Ein interessanter Artikel! Vielen Danken für die
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Joachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi

Kunstplaza verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung von Kunstplaza erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen