1. WTAWT oder das Gegenteil davon: Eine Kategorie mit und für Spaß

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    WTAWT – das steht für: “What the Artist wants to tell” oder “Was der Künstler uns sagen will”, und die alberne Abkürzung ist absolute Absicht. Schließlich stehen die Abkürzungen in der deutschen Unterhaltungskultur ganz hoch im Kurs, wie TV-Hits wie AWZ, ESC, DSDS, GNTM, GZSZ, NCIS, TAAHM, TVoG, VL und WWM belegen, und in dieser Kategorie soll es auch...

Aus dem Kunstblog

Online Galerie