1. Robert Motherwell: Ein Blick auf einen Geist, der sich selbst erschuf

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Robert Motherwell in der Kunstweltrangliste: Vergessen? Nie existent? Weder vergessen noch des Eintrags beraubt, Robert Motherwell ist immerhin in den USA ein sehr bekannter und hoch geehrter Künstler. Dass er in der Weltbestenliste der Kunst “nur” den Platz 223 einnimmt, liegt an uns (arroganten) Europäern. Weil wir immer wollen, das Künstler sich darum bemühen, nach Europa eingeladen zu werden, während...
  2. Nam June Paik und die Medienkunst: Asiatische Gelassenheit beugt westlichen Fortschrittswahn

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Nam June Paiks Status in der Kunstwelt: Ganz weit vorne, eine feste Bank Nam June Paik ist 1932 im damals noch vereinten Korea geboren, lebte aber von 1964 bis zu seinem Tod im Jahr 2006 in den USA. Obwohl der Künstler den größeren Teil seines Lebens (hauptsächlich) in New York lebte und die amerikanische Staatsbürgerschaft angenommen hatte, kann er nicht...
  3. Marcel Duchamp: Ready to make Art

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Marcel Duchamp war in eine kunstbegeisterte Familie hineingeboren worden, die ihn sicher schon in frühster Jugend mit allen möglichen Ausdrucksformen der Kunst vertraut gemacht hat. Er hat mit 15 Jahren begonnen zu malen und zu zeichnen, in den nächsten 10 Jahren hat er die verschiedensten Darstellungstechniken gelernt, vom Kunstdruck bis zur Karikatur, seine Gemälde sind von Impressionismus bis zum Kubismus...
  4. Jasper Johns: Kunst als Mittel zur Erforschung und Bewältigung des Lebens

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Im Laufe der Freundschaft mit Robert Rauschenberg und dem Kreis um John Cage ließ sich Johns von Cage inspirieren und arbeitete mit Rauschenberg zusammen, das waren die entscheidenden Weichen auf dem Weg zur eigenen künstlerischen Entwicklung. Die in ihren Zielsetzungen und Nuancen bei Jasper Johns eine interessante Bandbreite entfaltet: Immer wieder Flags, Targets, Numbers Ab 1954 entstanden die ersten der...
  5. Jasper Johns: Geborener Künstler, Leben mit und für die Kunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Jasper Johns ist ein US-amerikanischer Künstler, dessen vielseitiges Werk sich vornehmlich aus Malerei, aber auch aus Plastiken, Bühnenbildern und Kostümen zusammensetzt. Jasper Johns gilt als einer der wichtigen Wegbereiter der Pop Art, obwohl sein bildnerisches Werk von den Kunstwissenschaftlern nicht allein dieser Stilrichtung zugerechnet wird; öfter werden Johns Werke dem Abstrakten Expressionismus oder dem Neo-Dada zugeordnet. Jasper Johns feierte am...
  6. Roy Lichtensteins Weg zum Ruhm

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Sagenhafter Lichtenstein Roy Lichtenstein gehört mit Andy Warhol zu den Künstlern, deren Werke jeder erkennt, (fast) überall in der Welt. Seit den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts produziert er seine eingängige Kunst, und er wurde damals schnell zu einer der Leitfiguren der modernen Kunst. Und damit natürlich auch einer der zentralen Protagonisten der Pop-Art, seine Arbeit gilt als die Kunst,...
  7. Ein Blick auf: Richard Serra

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Schule oder Leben: Das Werk eines Künstlers kann von vielen Seiten betrachtet werden, unter vielen Aspekten, und Sie können viele Zwecke mit dieser Annäherung verfolgen. Eine Grundlage bleibt jedoch bei jeder Beschäftigung mit einem Künstler nützlich, nämlich die wichtigsten Fakten zu diesem Künstler auf einen Blick parat zu haben: Richard Serra wurde am 2. November 1939 geboren, wird also im...
  8. Ai Weiwei – Kunst und Aufruhr eines Unbeugsamen

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Wer ist Ai Weiwei? Ai Weiwei ist der berühmteste Künstler Chinas, auch wenn oder gerade weil er nicht zu den Künstlern gehört, die sich eignen, das grundsätzliche Misstrauen der chinesischen Machthaber gegenüber freier, zeitgenössischer Kunst abzubauen. Nach der (kommerziell orientierten, die Weltkunst kategorisierenden) Artfacts-Liste ist Ai Weiwei auch ziemlich berühmt, momentan die Nr. 130 in der Welt, mit Tendenz aufwärts....
  9. Art-o-Gramm: Andy Warhol – Bio und Werk

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Andy Warhol wurde am 6. August 1928 geboren. Sie müssen das auswendig lernen? Gedächtnis-Anker für den 6. August 1928 gibt es nicht so viele, an diesem Tag war wohl nicht viel Aufregendes los in der Welt. Aber das Jahr 1928 bleibt vielleicht besser haften, wenn Sie lesen, wer in diesem Jahr noch geboren ist: Schauspielerin Jeanne Moreau Rock ’n’ Roll-Legende...
  10. Paul McCarthy – Der Künstler, der selbst den Weihnachtsmann auf unzüchtige Gedanken brachte

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Die Geschichte mit dem Weihnachtsmann wird gleich erzählt, hier soll jedoch sofort klargestellt werden, dass Paul McCarthy nicht nur Weihnachtsmänner zum Nachdenken bringt, beileibe nicht. Der US-amerikanische Performancekünstler ist vielmehr berühmt für seine kritische und oft bissige, aufrüttelnde und manchmal verstörende, komische und nachdenklich machende Bildsprache, kein Künstler für gedanken- und gefühlsfreie Weicheier. Diese Bildsprache drückt Paul McCarthy in vielen...
  11. Art-o-Gramm: Was ist eigentlich Konzeptkunst?

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Kunstplaza stellt hier im Blog laufend die verschiedensten Künstler vor, die sich in unserer Welt einen Namen gemacht haben. Nicht wenige dieser Künstler werden als “Konzeptkünstler” bezeichnet, womit sich dem frisch Kunstinteressierten öfter die Frage stellt, was denn eigentlich Konzeptkunst ist. Für die Einsteiger folgt deshalb hier ein Art-o-Gramm über die Konzeptkunst, eine skizzenhafte Annäherung, die erstes Wissen vermittelt und...
  12. Christoph Waltz – Biografie

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Wie soll man die Biografie eines Menschen beginnen, der sein ganzes Leben in seinem Beruf hervorragende Arbeit geleistet hat und von dem dennoch manche flüchtigen Betrachter das Gefühl haben, dass er gerade erst zum Star geworden ist, dass also sein eigentliches Leben gerade erst, mit 56 Jahren, so richtig begonnen hat? Nun ja, ähnlich geht es gar nicht so wenig...
  13. Marc Chagall – Der Malerpoet

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Zürich und Metz, Reims und Mainz und Chichester und Tudeley, Sarrebourg und Jerusalem – die Orte, an denen Ihnen ganz besonders schöne, bunt und vollkommen ungewöhnlich gestaltete Glasfenster in kirchlichen Bauten auffallen könnten, sind weit über die Welt verstreut. Diese wunderbare Glaskunst mit biblischen Motiven wurde in all diesen Kathedralen und Synagogen, Münstern und Kirchen von einem Künstler gestaltet, dem...
  14. Louise Bourgeois – Pionierin der Installationskunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Was genau ist eigentlich eine Installation? Der Techniker würde sagen: “Eine Verbindung verschiedener technischer Elemente in einer Art und Weise, die der geschaffenen Gesamtheit die Ausübung bestimmter Funktionen ermöglicht.”. Der Künstler sieht das ähnlich, auch für ihn verbindet eine Installation die verschiedensten Elemente. Der Installationen schaffende Künstler hat häufig mit darstellender Kunst begonnen, sich aber dann vom zweidimensionalen in den...
  15. Cindy Sherman – Fotokünstlerin zwischen Rollenbildern und Körperlichkeit

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Fotografie – das ist die Kunst, die von vielen Menschen als fast vertraut empfunden wird, weil sie oft genug selbst schon einen Fotoapparat in der Hand hatten. Um so mehr interessieren sich diese Menschen dafür, was ihre eigenen Bilder von denen der Fotokünstler unterscheidet, und erfahren gerne etwas über die Person und die Arbeit dieser Fotokünstler. Zu den Größen auf...
  • Rainer Ostendorf Der Artikel hat mir gefallen. Schöne Grüsse aus
  • Joachim Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Das fre
  • Rainer Ostendorf Ein interessanter Artikel! Vielen Danken für die
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Joachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi

Kunstplaza verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung von Kunstplaza erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen