1. Marcel Duchamp: Ready to make Art

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Marcel Duchamp war in eine kunstbegeisterte Familie hineingeboren worden, die ihn sicher schon in frühster Jugend mit allen möglichen Ausdrucksformen der Kunst vertraut gemacht hat. Er hat mit 15 Jahren begonnen zu malen und zu zeichnen, in den nächsten 10 Jahren hat er die verschiedensten Darstellungstechniken gelernt, vom Kunstdruck bis zur Karikatur, seine Gemälde sind von Impressionismus bis zum Kubismus...
  2. Marcel Duchamp: Kunst bis zum Bruch mit der Kunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Gute Voraussetzungen für künstlerisch begabte Logiker Henri Robert Marcel Duchamp wurde 1887 in eine Familie hineingeboren, für die der Begriff “kunstgeneigte Juristen” wohl wirklich gut passt: Sein Vater Justin-Isidore Eugène Duchamp (1848–1925) war Notar, die Mutter Marie Caroline Lucie Duchamp (1856 – 1925, als Mutter von sechs Kindern wahrscheinlich nicht berufstätig) war die Tochter von Émile Frédéric Nicolle, der nach...
  3. Art-o-Gramm: Konzeptkünstler und die Bedeutung der Konzeptkunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Der Begriff Konzeptkunst taucht überall auf, wo es um Kunst geht, und nicht wenige der bekanntesten Künstler unserer Zeit sind Konzeptkünstler. Und doch ist die Konzeptkunst keine Kunst, der man sich schnell und einfach annähern kann, wie im “Art-o-Gramm: Was ist eigentlich Konzeptkunst?” gedanklich angerissen wurde. Der Blick auf einige bekannte Konzeptkünstler und ihre Werke eignet sich sehr gut, um...
  4. Die Schweizer Fischli & Weiss und ihre leise Eroberung der Kunstwelt

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Seit die Schweizer Künstler Peter Fischli und David Weiss 1979 zum Künstlerduo Fischli & Weiss zusammengefunden hatten, hatte sich diese Partnerschaft schon einige Male als förderlich erwiesen, die beiden befruchteten sich gegenseitig und hatten schon mehrere Werke vorgelegt, die beim Publikum auf großes Interesse und ebensoviel Amüsement stießen. Fischli & Weiss begannen gerade, langsam immer bekannter zu werden, als sie...
  5. Art-o-Gramm: Was ist eigentlich Konzeptkunst?

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Kunstplaza stellt hier im Blog laufend die verschiedensten Künstler vor, die sich in unserer Welt einen Namen gemacht haben. Nicht wenige dieser Künstler werden als “Konzeptkünstler” bezeichnet, womit sich dem frisch Kunstinteressierten öfter die Frage stellt, was denn eigentlich Konzeptkunst ist. Für die Einsteiger folgt deshalb hier ein Art-o-Gramm über die Konzeptkunst, eine skizzenhafte Annäherung, die erstes Wissen vermittelt und...
  6. John Baldessari – Schaffen und Werk

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    John Baldessari – er ist einer unserer einflussreichsten Künstler überhaupt, und das schon seit den späten 1960er Jahren. Vielleicht hat der Hauptvertreter der Concept Art die Kunstwelt für solch eine lange Zeit einfach durch sein überragendes Können in den verschiedensten Gattungen und Techniken beeindrucken können, vielleicht gefällt uns aber auch schlichtweg seine schräge, ironische Art und sein unnachahmlich trockener, manchmal...
  7. Man Ray – Ein Jahrhundertkünstler der Fotografie

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Man Ray ist einzigartig im Erfindungsreichtum seiner Fotografie, die häufig geheimnisvolle Ausstrahlung seiner Werke hat einige seiner Fotografien zu Jahrhundertwerken gemacht, die fast jeder Mensch kennt. Dabei kann man Man Ray nun wirklich nicht auf das Fach Fotografie beschränken, obwohl er zweifellos zu den bedeutendsten Fotografen des letzten Jahrhunderts gehört. Denn Man Ray hat von seinem Vater, einem Schneider, bereits...

Aus dem Kunstblog

Online Galerie