1. Friedensreich Hundertwasser – der farbenfrohe “Architekturdoktor”

    Erstellt von
    / / 2 Kommentare
    Warum “Gute-Laune-Kunst” wie die von Friedensreich Hundertwasser eine perfekte Alltags-Therapie ist. Für einen durchschnittlichen Mittel- oder Nordeuropäer gibt es häufig Anlass, sich durch bunte und etwas verrückte Kunst etwas aufmuntern zu lassen. Sogar im Sommer hält das Klima in unseren Breiten so viele trübe Tage bereit, dass es not tut, die eigene Stimmung mit ein paar Kunstgriffen etwas aufzuhellen, und...
  2. Henri Matisse – Meister der Klassischen Moderne

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Es gibt Künstler, die ihr Werk im vorletzten Jahrhundert begannen und denen dennoch ein noch spürbarer Einfluss auf die heutige Kunst nachgesagt wird – für Schüler, die sich das erste Mal mit einem Kunstgebiet beschäftigen, regelmäßig fast unglaublich. Zu ihnen gehört Henri Matisse, der bereits 1869 in Frankreich geboren wurde und der durchaus auf Umwegen zur Kunst fand:

Aus dem Kunstblog

Online Galerie