1. Peter Herrmann – Malergrüße aus Berlin und die Kunst in der DDR

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    “Malergrüße aus Berlin” – so nannte der aus der DDR stammende Künstler Peter Herrmann seine letzte Ausstellung, die Werke nach dem Milleniumsjahr enthielt. “Der silberne Peter” – wie er sich aufgrund seiner heller gewordenen Haarpracht scherzhaft nennt, ist wahrlich kein junger Künstler mehr, und doch hat er kaum von seiner Energie und Produktivität eingebüßt. Dem neutralen Betrachter seiner Werke mag...
  2. Deutschland feiert 25 Jahre Mauerfall, mit faszinierender Kunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Viele Veranstaltungen erinnern an den ersten Akt auf dem Weg zur Wiedervereinigung der Deutschen, in vielen Orten, entlang der gesamten ehemaligen Grenze, ein Schwerpunkt der Festlichkeiten liegt in Berlin. Dieser Schwerpunkt liegt aus einer ganzen Reihe von Gründen in dieser Stadt: Berlin war 244 Jahre lang deutsche Hauptstadt, wenn auch Hauptstadt unterschiedlich vieler Deutscher. Ab 1701 war Berlin preußische Hauptstadt,...
  3. Neo Rauch und vom Verhältnis von Künstlern zu Galeristen und Kunstauktionen

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Kunstauktionen laufen momentan wie irre, denn das unser Geld bei den Banken nicht gut aufgehoben ist, glauben zur Zeit immer mehr Menschen. Erstaunlicherweise hält sich auf der anderen Seite die demokratische Empörung über diese Tatsache eher in Grenzen, es kann also noch sehr lange Zeit dauern, bis die Banken ihr Verhalten ändern. Bis die Finanzwelt gezwungen wird, bei der Verwaltung...
  4. Sigmar Polke – Prominenter Künstler abseits des Kommerz

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Sigmar Polke ist einer unserer prominentesten Künstler – und dennoch gab es um seine Werke wohl nie ein solches andauerndes Medienspektakel wie um die Werke vieler anderer gefeierter Künstler. Damit ist Polke einer der Beweise dafür, wie viel es abseits der kommerziell am meisten gefeierten Kunst zu jeder Zeit zu entdecken gibt für alle, die selbst sehen können und gerne...

Aus dem Kunstblog

Online Galerie