1. Henri Matisse – Meister der Klassischen Moderne

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Es gibt Künstler, die ihr Werk im vorletzten Jahrhundert begannen und denen dennoch ein noch spürbarer Einfluss auf die heutige Kunst nachgesagt wird – für Schüler, die sich das erste Mal mit einem Kunstgebiet beschäftigen, regelmäßig fast unglaublich. Zu ihnen gehört Henri Matisse, der bereits 1869 in Frankreich geboren wurde und der durchaus auf Umwegen zur Kunst fand:
  2. Salvadore Dalí – Der exzentrische Katalane

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Wunderbarer, verrückter, verträumter, spielerischer (und geldgieriger) Dalí – er wird als Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner unvergessen bleiben, in mehrerer Hinsicht hat er als Künstler Unerhörtes gewagt und bewirkt. Der volle Name des Künstlers ist ähnlich variantenreich wie sein Werk: Dalí heißt “ausgeschrieben” Salvadore Felipe Jacinto Dalí i Domènech, Marqués de Púbol. Er wurde am 11. Mai 1904 im...

Aus dem Kunstblog

Online Galerie