Kunstwerk anzeigen


Verkäufer kontaktieren

Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Webseite

€ 340,00

Fine Art Giclée in 7 Farben auf Künstlerleinwand in Museumsrahmung in Schwarz mit Goldkante mattpatiniert.

Limitierte Auflage 499 Exemplare.
Format gerahmt 49 x 55 cm.

Alexej von Jawlensky, durch den Kontakt mit Kandinsky in den Umkreis des "Blauen Reiters" geführt, war zunächst für seine stark kolorierten Porträts bekannt. Sie entwickelten sich später zu Gemälden aus klaren, geometrischen Konturen, in denen er die Abstraktion des Kubismus mit der Mystik altrussischer Frömmigkeit verband.

Erst 1889 beginnt der ehemalige Offizier der zaristischen Armee mit seiner künstlerischen Ausbildung. 1896 zog er nach München um dort eine private Kunstschule zu besuchen. In München lernte er Wassily Kandinsky kennen. In Murnau arbeitete Jawlensky das erste Mal mit Kandinsky und Gabriele Münter zusammen.

Die Idee zur Gründung der "Neuen Künstlervereinigung München" entstand zu dieser Zeit. Zudem gehörte Jawlensky der Bewegung des Blauen Reiters an. Er gründete später mit Klee, Kandinsky und Feininger die Gruppe "Die Blauen Vier".
  • Fauvismus
  • Kubismus
Leinwand
Drucker
Kunstdruck
  • Reproduktion
  • Limitierte Auflage
    Anzeigenaufrufe: 121.

    Willkommen in der Online Galerie von Kunstplaza!

    Hier finden Künstler aller Art eine Plattform, Ihre Kunstwerke zu präsentieren und anderen zugänglich zu machen sowie diese zum Verkauf anzubieten.

    Möchten Sie Ihre Kunstwerke hier einstellen? Oder sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Kunstwerk?

    Dann melden Sie sich doch gleich an und legen Sie los!

    Kunstwerke suchen

      • ...laden...

    Schaufenster