Kunstwerk anzeigen


Verkäufer kontaktieren

Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Webseite

€ 600,00

Das Bild entstand im Auftrag von Alfred Lichtwark, dem ersten Direktor der Hamburger Kunsthalle. Liebermann verbrachte eigens einen ganzen Sommer in der Stadt, um Motive für die dortige "Sammlung von Bildern aus Hamburg" zu finden.

Original: 1902, Öl auf Leinwand, Christie’s Images Ltd..

Original-Dietz-Replik.
Öl auf Leinwand in 80 Farben.
Limitierte Auflage 950 Exemplare.

Jede Leinwandreplik wird wie die Vorlage auf Keilrahmen gespannt, damit Sie die Leinwand bei Schwankungen der Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nachspannen können.

Gerahmt mit dunkler Echtholzleiste.
Format inkl. Rahmen ca. 59 x 72 cm (H/B).

Max Liebermann bildete mit Lovis Corinth und Max Slevogt das Triumvirat des deutschen Impressionismus und wurde Zeit seines Lebens mit zahlreichen Ehrungen bedacht. Durch sein Engagement, in unpathetischer Schlichtheit das Leben und die Arbeit des einfachen Menschen zur Kunst zu erheben, musste Liebermann dabei zunächst um Anerkennung kämpfen.

Zum gefeierten Maler der Jahrhundertwende wurde Liebermann erst, als er sich zunehmend Motiven und Szenen aus dem Leben des gehobenen Bürgertums zuwendete. Seit 1897 war er Professer der Königlichen Akademie und Jurymitglied der Akademieausstellungen. 1899 gründete er die Berliner Secession und machte sie zur wichtigsten deutschen Kunstinstitution. 1920 wurde Liebermann Präsident der Preußischen Akademie und 1932 ihr Ehrenpräsident.
Impressionismus
  • Leinwand
  • Ölfarbe
Pinsel
    Anzeigenaufrufe: 393.

    Willkommen in der Online Galerie von Kunstplaza!

    Hier finden Künstler aller Art eine Plattform, Ihre Kunstwerke zu präsentieren und anderen zugänglich zu machen sowie diese zum Verkauf anzubieten.

    Möchten Sie Ihre Kunstwerke hier einstellen? Oder sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Kunstwerk?

    Dann melden Sie sich doch gleich an und legen Sie los!

    Kunstwerke suchen

      • ...laden...

    Schaufenster