Verkäufer kontaktieren

Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Webseite

€ 4.200,00

Die drei schlanken ebenmäßigen Figuren aus Bronze ordnen sich zu einem harmonischen Dreiklang, der dennoch die Eigenschaften jeder einzelnen Skulptur nicht verdeckt. Alle drei Figuren des Ensembles ähneln einander, doch sind sie im Charakter wohl zu unterscheiden.

Ein Ensemble aus drei Bronzen, in unterschiedlichen Farbtönen patiniert, teilweise poliert. Gegossen im Wachsausschmelzverfahren. Auflage 99 Exemplare, nummeriert und signiert.

Große Skulptur: Höhe 57 cm. Gewicht 4,3 kg.
Mittelgroße Skulptur: Höhe 41 cm. Gewicht 2,2 kg.
Kleine Skulptur: Höhe 27,5 cm. Gewicht 1,6 kg.

Wunderlich hat eine subtile Form geschaffen: ein schwungvoll taillierter Oberkörper mündet in ein schmeichelndes Kugelelement und setzt sich in einem lang anliegenden Kleid fort. Die große Figur ist resedagrün patiniert und hat eine fein strukturierte Oberfläche. Die mittlere Figur hat eine rotbraune Patina und wird durch regelmäßig verlaufende Linien gegliedert. Das jüngste Familienmitglied trägt ein glattes Gewand in goldfarbenem Glanz.

Paul Wunderlich gehörte wie kaum ein anderer Kunstschaffender unserer Zeit zu den wirklich stilbildenden Künstlern der Moderne. 1960 noch beschlagnahmte die Hamburger Staatsanwaltschaft seine Werke als „anstößig“. Drei Jahre später wird der noch junge Paul Wunderlich als Professor an die Hochschule für Bildende Kunst berufen.
  • Gusstechnik
  • Patina
Bronze
Polierwerkzeuge
    Anzeigenaufrufe: 651
    Menü