Auch weihnachtliche Traditionen können durch Kunst gewinnen

Erstellt von
/ / Kommentar hinterlassen

Sie versuchen, die weihnachtliche Zeit stimmungsvoll zu gestalten? Das ist toll, dabei helfen Ihnen nicht nur Traditionen, denn Sie können sogar zu Weihnachten von der Kunst profitieren:

Falls Sie noch nicht auf die Idee gekommen sind, zu Weihnachten Traditionen zu pflegen, und sich überhaupt fragen, ob man Traditionen braucht, wird Sie dieser Artikel im Zweifel nur wenig interessieren. Es sei denn, Sie lassen sich durch folgende Gedanken zum Nachdenken anregen: Tradition, also die Weitergabe oder Überlieferung, stellt sich nicht gegen Neuerungen, sondern möchte nur das bewahren, was an wertvollen kulturellen Errungenschaften entwickelt wurde.

Weihnachtliche Traditionen und Kunst

Weihnachtliche Traditionen und Kunst
Fotografie von Tim Gouw (Unsplash)


Die Tradition gehört zum Kulturbestand einer sozialen Gruppe, wenn Traditionen nicht weitergegeben würden, würden sich unsere Feinheiten im Umgang miteinander auf die Instinkte beschränken, die uns angeboren sind. Deshalb geben wir alle bestimmte Überzeugungen, Handlungsmuster und Handlungsanweisungen weiter und fühlen uns wohl dabei, weil diese Weitergabe zum Leben in einer Gemeinschaft gehört. Sogar weit entwickelte Tiere wie Krähen oder Menschenaffen geben Traditionen weiter und bilden so Kulturen, wenn auch diese Weitergabe bei uns Menschen in etwas komplizierteren Strukturen geschieht. Um es kurz zu sagen: Traditionen sind gut für unser Gemüt, und eine besondere Gemütsstimmung ist es doch, die durch ein schönes und harmonisches Weihnachtsfest befördert werden soll. Im Grunde wissen wir das alle, so beginnen auch ausgesprochene Traditionsgegner spätestens, wenn sie Eltern geworden sind, Traditionen zu beachten – dass Kinder durch die Pflege von Weihnachtstraditionen an Weihnachten ein bisschen glücklicher werden, darüber besteht wohl wenig Dissens.

Falls Sie noch nicht auf die Idee gekommen sind, sich ganz eigene und ganz persönliche Weihnachtstraditionen zuzulegen, wird Sie dieser Artikel sicher interessieren: Er möchte nichts weiter tun, als Ihnen viele schöne und schräge, verrückte und ausgefallene Anregungen zur Erfindung ganz eigener Weihnachtstraditionen zu liefern. Kunst eignet sich deshalb gut, um zur Schaffung eigener ausgefallener Weihnachtstraditionen herangezogen zu werden, weil die Kunst der Bereich ist, in dem die Fantasie frei ausgelebt werden darf, und damit auch der Bereich, der allen kreativen Menschen die wahrscheinlich breit gefächertsten Anregungen geben kann.

Die Anregungen für die frisch liierten Paare unter uns gehören sicher zu den Schwierigsten, wenn die beiden auch in Zukunft zusammenbleiben, werden hier ja Traditionen für ein ganzes Leben geschaffen. Auch ist nicht immer gewährleistet, dass gerade in der trauten Zweisamkeit der Kreativität der meiste Raum gegeben wird: Nehmen Sie z. B. ein ganz jung verliebtes Paar, dann ist sehr wahrscheinlich, dass keiner der beiden auch nur ansatzweise die Bereitschaft zeigen wird, sich durch eine verrückte Aktivität möglicherweise vor dem anderen zu blamieren. Als dritte Schwierigkeit kommt dazu, dass Kunstausübung zu zweit (im Gegensatz zur Kunstausübung in der Gruppe) eben nicht automatisch zu einem herausragenden Event wird. Deshalb ist es vielleicht die beste Anregung für Paare, sich zunächst im Bereich der Kunst zu orientieren, die von anderen geschaffen wird. Und zwar einem bestimmten Bereich von Kunst, der sowohl Ihnen als auch Ihrem Partner liegt.

Sie können eine Tradition aufbauen, indem Sie zu Weihnachten immer gemeinsam ein ganz besonderes Kunstereignis besuchen, oder Sie engagieren selbst einen Künstler, der mit Ihnen zusammen etwas auf die Beine stellt. Natürlich braucht Ihre Tradition noch einen entsprechenden Rahmen, vom ganz besonders zusammengestellten Cocktail vor dem Ereignis bis zum feinen Essen danach. Wenn Sie in der Stadt wohnen, werden Ihnen in Richtung Kunstgenuss um die Weihnachtszeit sehr viele Gelegenheiten geboten, und Sie werden auch eine Reihe junger Künstler kontaktieren können, die gerne zusammen mit Ihnen etwas Verrücktes auf die Beine stellen. Auf dem Land haben Sie vielleicht nicht ganz so viele Möglichkeiten, dafür aber meist einen besseren Kontakt zu den ortsansässigen Künstlern bzw. Kenntnis von der nächsten Künstlerwerkstatt, die zu Ihrer persönlichen Weihnachtstradition beitragen könnte.

Wenn Kinder beteiligt werden sollen, haben Sie es recht leicht: Sie können sich eigentlich alles ausdenken, wenn die Sache selbst Spaß verspricht, werden die Kinder willig mitmachen. Sie können z. B. die künstlerische Entwicklung Ihrer Kinder schon früh fördern, indem Sie mit Ihnen zusammen eine Menge außergewöhnlich verzierter Plätzchen anfertigen, die dann mit den Jahren immer schöner und immer komplizierter gestaltet werden. So ein entwicklungsfähiges Motto entsteht auch, wenn Sie alle zusammen Kunst für den Weihnachtsbaum basteln, oder Sie denken sich für Weihnachten eine ganz persönliche Art der Verkleidung aus: Wenn die Kinder noch klein sind, dürfen dann schon einmal die Weihnachtssaurier auftreten, je älter die Kinder werden, desto geschichtsträchtiger wird das Motto, auf jeden Fall bringt die Anfertigung der Kostüme in der Vorweihnachtszeit eine Menge Spaß.

Solche Themen sind wunderbar durchführbar, wenn Sie das Glück haben, eine Familie mit Vertretern mehrerer Generationen um den Weihnachtsbaum zu scharen. Wenn ältere Menschen dabei sind, werden auch alle Ideen rund um selbst gestaltete Musik oder sonstige Arten von Aufführungen meist gut ankommen. Sie müssen dazu nicht unbedingt selbst Instrumente spielen lernen oder Stücke schreiben, es kann sich auch eine herrliche Tradition entwickeln, wenn Sie jedes Jahr ein berühmtes Rockkonzert auf einer selbst angefertigten Edition von Recycling-Percussion-Instrumenten begleiten oder ein richtig witziges Kabaret-Stück mit verteilten Rollen einstudieren und aufführen.

Natürlich eigenen sich kulinarische Traditionen erstklassig, um Weihnachten etwas anders zu machen, und Sie können sich ruhig etwas mehr einfallen lassen als die Fondue-Alternative zu den Würstchen mit Kartoffelsalat. Selbst bei Fondue gibt es Fleisch-Fondue und Brüh-Fondue und Fisch-Fondue und Käse-Fondue und Schokoladen-Fondue, und es gibt auch noch viele andere besondere Speisen, die Ihr Weihnachtsfest bereichern könnten.

Sorgen Sie sich nicht darum, ob Ihre Weihnachtsidee zuerst etwas verrückt erscheint, die schrägsten Traditionen haben oftmals die längste und erfolgreichste Lebenszeit. Eher entscheidend ist, ob Sie sich vorstellen können, diese Weihnachtstradition auch noch in 20 Jahren mit dem Enthusiasmus zu zelebrieren, wie Sie es zu Beginn getan haben.

Die folgenden beiden Tabs ändern die nachfolgenden Inhalte.

Lina Sahne

Moderatorin und Autorin bei Kunstplaza
Passionierte Autorin mit regem Kunstinteresse

Kommentar hinterlassen

*

  • Rainer Ostendorf Der Artikel hat mir gefallen. Schöne Grüsse aus
  • Joachim Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Das fre
  • Rainer Ostendorf Ein interessanter Artikel! Vielen Danken für die
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Joachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi

Ähnliche Beiträge

Kunstplaza verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung von Kunstplaza erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen