1. Peter Herrmann – Malergrüße aus Berlin und die Kunst in der DDR

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    “Malergrüße aus Berlin” – so nannte der aus der DDR stammende Künstler Peter Herrmann seine letzte Ausstellung, die Werke nach dem Milleniumsjahr enthielt. “Der silberne Peter” – wie er sich aufgrund seiner heller gewordenen Haarpracht scherzhaft nennt, ist wahrlich kein junger Künstler mehr, und doch hat er kaum von seiner Energie und Produktivität eingebüßt. Dem neutralen Betrachter seiner Werke mag...
  2. Harun Farocki: Der letztlich triumphale Aufstieg des scharfen Blicks

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Der Künstler Harun Farocki Harun Farocki war ein deutscher Filmemacher, Videokünstler und Installationskünstler, Autor und Hochschuldozent. Mit seinem künstlerischen Werk hat Farocki gerade den Platz Nr. 23 der nach Aufmerksamkeit/Verkaufserfolgen generierten Weltbestenliste der Kunst erklommen. Ein mächtiger Aufstieg des Medienkünstlers, der um 2005 noch auf Platz 330 ff “herumdümpelte” (nicht abwertend gemeint, 330ster in der Welt ist auch schon wirklich...
  3. Die schönste Kunst-Nachricht des Sommers 2015: Ai Weiwei ist in Deutschland!

    Erstellt von
    / / 2 Kommentare
    Der Chinesische Künstler Ai Weiwei ist am Donnerstag, dem 30. Juli 2015, um 16:50 Uhr auf dem Flughafen München gelandet. Nach 14,5 Stunden Direktflug aus Peking – Ai Weiweis erste Auslandsreise, seit er genau auf diesem Flughafen Peking am 3. April 2011 überraschend verhaftet wurde, weil Chinas Regierenden den regimekritischen Künstler endlich zum Schweigen bringen wollten. Die Regierung wollte Ai...
  4. Tape Art: Wenn aus Streifen Bilder werden

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Unaufhörlich rast das Geräusch durch die Luft. Immer wieder der gleiche monotone Klang, nur die Abstände variieren und vielleicht die Dauer. Streifen um Streifen wird das Grau scheinbar von der Wand gehobelt. Lässig wandert die Rolle durch die Finger des Künstlers, als dieser nach einigen Schritten zurück die Entwicklung seines Werkes begutachtet. Eine kurze Pause und erneut das Geräusch abrollenden...
  5. Adventsstimmung – im und aus dem Computer

    Erstellt von
    / / 1 Kommentar
    Im Computer ist jede Menge Adventsstimmung, auch unter Einbeziehung von Kunst. Zum Beispiel bietet die Website www.onlinekunst.de schöne Kunst zum Advent, in mehreren Formen: Der klingende Cyberart-Adventskalender bietet Computerkunst der Künstlerin Inga Schnekenburger, eine ganz neue Art von Weihnachts-Sternen, zusammengestellt aus Blüten und Pflanzen. Diese etwas anderen weihnachtlichen Motive können Sie sich ansehen auf www.onlinekunst.de/adventskalender/00Adventskalender.htm, und (je nach Computer erst...
  6. Deutschland feiert 25 Jahre Mauerfall, mit faszinierender Kunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Viele Veranstaltungen erinnern an den ersten Akt auf dem Weg zur Wiedervereinigung der Deutschen, in vielen Orten, entlang der gesamten ehemaligen Grenze, ein Schwerpunkt der Festlichkeiten liegt in Berlin. Dieser Schwerpunkt liegt aus einer ganzen Reihe von Gründen in dieser Stadt: Berlin war 244 Jahre lang deutsche Hauptstadt, wenn auch Hauptstadt unterschiedlich vieler Deutscher. Ab 1701 war Berlin preußische Hauptstadt,...
  7. Künstler aktuell: Douglas Gordon in Berlin

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Douglas Gordon zählt zu den berühmtesten Künstlern, die die gegenwärtige Welt zu bieten hat. Einen Eindruck, welche Kunst er zu bieten hat, vermittelt Ihnen der Artikel “Douglas Gordon und das Kino als Kunst”, hier nur kurz einen Satz dazu, warum die nachfolgend kurz vorgestellten Präsentationen für jeden kunstinteressierte Berliner ziemlich reizvoll sind: Douglas Gordons Kunst war seit Mitte der 1980er...
  8. Douglas Gordon und das Kino als Kunst

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Douglas Gordon gehört zu den wichtigsten Künstlern, die unsere gegenwärtige Kunstwelt – und vor allem den Kunstmarkt – bereichern. Auf der “Welt-Bestsellerliste der Künstler” von artfacts.net ist er momentan auf dem Platz 24 zu finden. Lieben Sie Kino, gut gemachte Filme, Dramatik, immer noch fesselnde und in ihrer Kunstfertigkeit unerreichte Klassiker der Filmwelt, auch einmal schräge Experimente mit dem Medium,...
  9. Olafur Eliasson – Aussergewöhnlicher Akteur im Spannungsfeld von Kunst, Umwelt und Zukunftsvision

    Erstellt von
    / / 2 Kommentare
    Was Physik mit Kunst zu tun hat? Eine ganze Menge, eigentlich genau so viel, wie Physik auch mit Natur zu tun hat. Mit der Natur beschäftigen sich viele Künstler, mit der Physik in der Natur eher wenige. Olafur Eliasson tut genau das – und schafft wunderschöne Kunstwerke, indem er die physikalischen Phänomene im Licht und in der Bewegung, im Wasser...
  10. „Entartete Kunst“, der Berliner Skulpturenfund von 2010 – Ausstellung in der Neuen Pinakothek in München

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Im Januar 2010 wurden in Berlin vor dem Roten Rathaus bei Erdarbeiten 16 Skulpturen ausgegraben. Diese wurden als Beschlagnahmegut der nationalsozialistischen Aktion „Entartete Kunst“ identifiziert. Das erste Fundstück war das seit 1939 verschollene, ägyptische Bronze-Bildnis der Schauspielerin Anni Mewes (1896-1980) von Edwin Scharff (1887-1955). Dieses Bronze-Bildnis aus der Bayerischen Staatsgemäldesammlung wurde 1937 beschlagnahmt und ins Berliner Propagandaministerium verbracht.
  11. Henri Matisse – Meister der Klassischen Moderne

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Es gibt Künstler, die ihr Werk im vorletzten Jahrhundert begannen und denen dennoch ein noch spürbarer Einfluss auf die heutige Kunst nachgesagt wird – für Schüler, die sich das erste Mal mit einem Kunstgebiet beschäftigen, regelmäßig fast unglaublich. Zu ihnen gehört Henri Matisse, der bereits 1869 in Frankreich geboren wurde und der durchaus auf Umwegen zur Kunst fand:
  12. Markus Lüpertz – Das Künstlergenie mit Hang zur Selbstdarstellung

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Markus Lüpertz wurde mitten im Krieg in Reichenberg geboren, im April 1941, das seit Mai 1945 unter dem Namen Liberec zur wiedererrichteten Tschechoslowakei gehört, Familie Lüpertz flüchtete daraufhin 1948 ins Rheinland. Nach dieser Erschütterung in frühester Jugend startete Lüpertz Karriere zögerlich, bald jedoch um so nachhaltiger: Nachdem er aus einer Lehre als Maler von Flaschenetiketten wegen “Mangel an Talent” entlassen...
  13. Die Architektur des Bauhaus

    Erstellt von
    / / Kommentar hinterlassen
    Kaum eine andere Architektur hat unser Land so sichtbar beeinflusst wie die Architektur, die aus der Kunstschule des Bauhaus hervorging. Denn das war das Bauhaus: Eine Kunstschule, die als Bildungsstätte für Kunst und Kunstgewerbe, Architektur und Design begann. Gerade dieser ganzheitliche Ansatz war jedoch verantwortlich dafür, dass der Begriff Bauhaus umgangssprachlich zum Synonym für die Moderne in Architektur und Design...
  • Ayna Ich interessiere mich sehr für die Antike und der
  • Profilbild von JoachimJoachim Vielen Dank für deine Worte, Karin! Das machen wi
  • Folien Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all di
  • Mickaella Eine talentierte Künstlerin!
  • Maik Das ist ein sehr gut geschriebener Artikel! Dank

Stimmen Sie für uns…

Wenn Ihnen diese Website gefällt, dann freuen wir uns über Ihre Stimme in den folgenden Top Listen:

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
submit a blog
Blogverzeichnis Bloggeramt
Blogverzeichnis BlogsMonitor
Arts blog
Blogverzeichnis Top  blogs
blogrollcenter.com
Blog Directory & Business Pages - OnToplist.com

Kunstplaza verwendet Cookies für die Bereitstellung seiner Dienste. Mit der Nutzung von Kunstplaza erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind standardmäßig auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu machen, personalisierte Inhalte zu ermöglichen, soziale Dienste einzubinden sowie sämtliche Funktionen bereit zu stellen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, fahren Sie einfach mit der Nutzung fort, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten. Somit erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Mehr über die Funktion und den Einsatz von Cookies erfahren Sie hier oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Falls Sie generell Cookies und Tracking beim Surfen verhindern möchten, informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten Ihres Browsers (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, usw.) Es existieren zahlreiche Funktionen und Anwendungen für einen effektiven Schutz Ihrer Privatsphäre.

Schließen